Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Grundtenor unseres Konzeptes ist die Gruppenpflege, wobei eine Gruppe max. 10-12 Bewohner umfasst. Dadurch sind wir in der Lage familienähnlich pflegen zu können und versuchen, unseren Bewohnern die Familie ein wenig zu ersetzen und eine neue Heimat aufzubauen. Die Einrichtungsphilosophie fordert, dass für jeden Bewohner unabhängig vom Grad der Pflegebedürftigkeit eine an den persönlichen Bedürfnissen orientierte, möglichst hohe Lebensqualität erreicht werden soll. Diese Bedürfnisse sind neben den Aktivitäten des täglichen Lebens: Privatheit, Unabhängigkeit, Wahlfreiheit, Würde, Selbstverwirklichung, Rechtssicherheit. Zum weiteren Merkmal unseres Hauses zählen nach außen gerichtete Aktivitäten, die vor allem gruppenübergreifend sind. Regelmäßig gehen wir zum Kegeln und organisieren Ausflüge in die nahe und ferne Umgebung. Im Tagesprofil finden vor- und nachmittags Beschäftigungstherapien statt. Hier werden Feste vorbereitet, es wird gebastelt, gekocht, gebacken, im hauseigenen Chor gesungen, Gymnastik und Sitztänze oder Wanderungen durchgeführt. Auch die Hauszeitung gestalten wir selbst. Wer Tiere mag, kann sich auf unserem parkartig angelegtem Gelände an Kaninchen, Katzen und Vogelvolieren erfreuen.

Wir laden Sie recht herzlich ein, uns zu besuchen, um sich vor Ort einen Einblick über unser Haus und unsere Arbeit zu verschaffen.

Heim- und Pflegedienstleitung
Ruhesitz Romantica GmbH.